Elektrik Rohinstallation und ein kleiner Ausflug

Heute mal wieder eine Woche in der es sich gelohnt hat zwei Mal auf die Baustelle zu fahren. Einmal am Dienstag die Fenster und die erste Arbeit der Elektriker und einmal heute um zu schauen was daraus wurde.

Die wurden die Woche bis auf ein paar Kleinigkeiten fertig, die werden aber gemacht wenn sie nach dem Installateur nochmal für einen Tag kommen. Die Leitungen wurden jetzt überall in den Schlitzen und am Fußboden verlegt. Hier zum Beispiel ein kleiner Schnappschuss aus dem Wohnzimmer.

Ich muss auch sagen, es sieht gar nicht so staubig und dreckig aus wie befürchtet. Das hatte ich mir mit der Rohinstallation echt schlimmer vorgestellt.

Danach ging es noch auf einen kleinen Ausflug. Der war eigentlich schon Dienstag geplant, aber da haben wir wohl zu viel mit den Nachbarn getratscht 😉

Und zwar geht es um den Garten und die Frage woher man die Pflanzen bezieht. Gerade Obstbäume sollten an das örtliche Klima angepasst sein, sonst tragen die nichts. Und wenn es konkret wird, besteht für uns auch noch ein bisschen Beratungsbedarf welche Bäume welchen anderen als Befruchter benötigen und wie man das ganze eigentlich auf diverse geplante Halbstämme und Buschbäume sinnvoll aufteilt.

Jetzt ist der Bodensee als Obstregion bekannt, aber Achtung, der liegt mehr als 250m tiefer. In der Nachbarschaft hatte uns einer eine Baumschule in der Nähe empfohlen und die habe ich mir dann noch angeschaut.

Obstauswahl
Ziersträucher

Alles werden wir dort sicherlich nicht bekommen, gerade beim Thema Wildgehölze wird es dünn. Weißdorne und Wildrosen gehen noch, dann hört es aber langsam auf. Aber zumindest die Obstbäume sollten wir dort alle bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert