Vorbereitungsarbeiten für den Innenputz

Aktuell sieht es im Haus so richtig nach Baustelle aus. Überall stehen Säcke mit Mörtel, im Treppenhaus ein Gerüst, eine Putzmaschine im Wohnzimmer und Dank abgeklebter Fenster ist das Licht auch immer etwas diffus…wohnlich ist anders 😉

Aber gegenüber letzter Woche ist doch ein ordentlicher Fortschritt zu sehen. Die Rollladenkästen wurden noch mal von Innen gedämmt und teilweise auch schon armiert. Dazu sind an den meisten Ecken jetzt die Armierungsprofile für den Putz angebracht. Und an den Wänden sind auch alle paar Meter die Armierungen.

2-3 Manntage Arbeit sind die Vorbereitungen jetzt sicherlich noch, bevor verputzt werden kann. Eigentlich sollte diese Woche auch noch ein Silo mit dem Putz kommen, wie man am Wort „eigentlich“ schon erkennt, ist es noch nicht da. Hier muss ich noch nachhaken. Immerhin ist die Putzmaschine schon da und die eigentlichen Putzarbeiten sollte dann recht flott gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert