Frühes Weihnachtsgeschenk

The difference between men and boys is the price of their toys

In anderen Versionen des Spruch geht es um die Größe der Spielzeuge und auch da kann ich mit 4m ganz gut mithalten ;). Auf jeden Fall habe ich mich zu Weihnachten selbst beschenkt.

Ich präsentiere: mein neuer Anhänger. Ein Münz Kipper mit 1500kg zulässiger Gesamtmasse, dadurch mit einem Spielzeug-Führerschein Klasse B noch fahrbar. Außerdem hat er Auffahrrampen falls mal etwas (Minibagger?) verladen werden muss.

Ist das wirklich nötig? Nein, man kann einen Anhänger auch mieten oder sich die Sachen liefern lassen. Lohnt sich das finanziell? Vielleicht. Ich habe den gebraucht gekauft und schätze dass ich ihn in 2 Jahren auch etwa zum gleichen Preis wieder weiterverkaufen kann. Der Unterhalt bei einem Anhänger ist relativ überschaubar sodass man nach relativ wenigen Tagen mit einem gemieteten Anhänger gleichziehen sollte. Dafür hat man ihn vor Ort wenn man kurz etwas braucht. Für den Umzug ist er sicherlich auch praktisch.

Eigentlich war ja geplant den erst einmal aufs Grundstück zu stellen…aber da ist der Boden zu matschig. Bereits einen Meter von der Straße war Ende und der Anhänger ging auch kaum wieder mit Muskelkraft raus. Jetzt steht er erst einmal hier im Industriegebiet. Übermorgen ist Termin bei der Zulassungsstelle, dann ist er auch wirklich meiner 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.