Wir haben eine Hausnummer

Gestern war ein Brief von der Gemeinde in der Post. Ganz offiziell wurde uns per Verwaltungsakt die Hausnummer 10 zugeteilt. Gut, das wussten wir vorher schon, aber in Deutschland muss ja alles seine Ordnung haben 😉

Praktischerweise bin ich diese Woche auf den Holzhäuschen Blog gestoßen. Aktuell fast gleicher Baufortschritt, aber ganz anderes Konzept beim Bau. Nicht nur Holz statt Stein sondern auch per Einzelvergabe und viel Eigenleistung. Die Gartenpläne der beiden Holzhäuschen sind definitiv lesenswert und haben mir ein neues Buch beschert.

Ein Artikel darin behandelt, wie man seine Hausnummer bei Google Maps einträgt. Gesagt, getan. Seit heute wird die Nummer auch dort angezeigt. Vermutlich ist sie noch einen Tick zu weit südlich, aber das lässt sich noch korrigieren sobald das Satellitenbild das nächste Mal aktualisiert wird.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.