Die Zisterne ist da

Zisterne und Abdichtung

Gestern kam – mit einer Woche Lieferverzögerung wegen Corona – endlich die Zisterne rein. 8 Kubikmeter hört sich so harmlos an, die ist aber doch ganz schön groß und füllt das Loch recht gut aus.

Außerdem wurde gestern noch die Bodenplatte ausgeschalt, sodass jetzt zum ersten Mal richtig zu erkennen ist, wo genau das Haus hinkommt. Um die Bodenplatte kommen noch ein paar Zentimeter Dämmung, aber im Wesentlichen stimmt die Größe der Bodenplatte jetzt mit dem Haus überein.

Falls sich jemand wundert, warum die Dämmung über die Bodenplatte übersteht…das ist kein Versehen und die wird auch nicht noch abgeschnitten, sondern bleibt so. Denn meine Bodenplatte hat keine klassische Frostschürze. Stattdessen verhindert die überstehende Dämmung, dass Frost in den Boden unter dem Haus kommt.

Bei der Gelegenheit wurde auch noch eine Mauersperrbahn angebracht. Diese schützt das eigentliche Mauerwerk vor Feuchtigkeit.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.