Der Bauantrag ist da

Ganz schön viel Papier. Wasserversorgungsantrag und Entwässerungsantrag jeweils doppelt, dazu der eigentliche Bauantrag in dreifacher Ausfertigung fürs Amt und eine Ausfertigung für mich. Und an allen 50 Stellen an denen ein kleines Zettelchen klebt darf ich heute Abend noch unterschreiben…

Morgen kommt er dann aufs Amt und die Gemeinde leitet ein Kenntnisgabeverfahren ein. Als Weihnachtsgeschenk darf dann der Bagger rollen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.